Sumobot Competition 2019

Woop, Woop! Es ist angerichtet. Anfang 2019 erwartet Euch wieder packende SumoBot-Action.
Wem 2018 gefallen hat, der wird die nächste Runde lieben. Wir haben einiges in Planung und ein paar Neuerungen für Euch. Hier ein paar Appetithappen:

  • Die Bots dürfen 1.500 g wiegen, das sind 1.500.000 mg - unglaublich, stell dir das als Burger (oder als Tofuwürstchen) vor!
  • Apropos Essen: Die Campussuite macht extra für Euch auf, diesmal also keine Wiener aus dem Wasserkocher!
  • Die Arena wird rund, also Action im Kreis!

Auch Altbewährtes darf natürlich nicht fehlen; Livestream, jede Menge Workshops für die Teilnehmer und unser Kommentatorenteam ist ebenfalls wieder dabei.

Für die Teilnehmer geht‘s hier zur Anmeldung:
Link zum Anmelden

Zuschauer können sich bei unserer Facebook-Veranstaltung anmelden:
Link zur Facebook-Veranstaltung

Robots Wanted

So läuft es ab:

Kalender mit Terminen zur Sumobot Competition

Einstieg leicht gemacht

Zur Vorbereitung bieten wir Euch wieder verschiedene Workshops an zu den Themen:

  • Konstruktion
  • Steuerung
  • Elektrotechnik und Löten

Die Workshops werden über unsere Facebookseite und im Forum angekündigt.

Natürlich könnt Ihr auch das FabLab nutzen:
Immer Freitag zum OpenLab von 18:00 bis 22:00 Uhr - Unterstützung vor Ort
Immer spontan zu SelfLabs - Zeit im Lab, um an Euren SumoBots zu basteln

Regelwerk für 2019

  • Ihr müsst euren Sumobot selbst konstruieren und bauen
  • Er muss sich auf dem Arenaboden bewegen, entweder von Euch gesteuert oder autonom auf seinen Gegner reagieren.
  • er darf maximal 1500 Gramm wiegen
  • Antrieb: Ihr müsst sicherstellen, dass von Euren Batterien/Akkus keine Gefahr für Euch selbst oder andere ausgeht bei Kurzschluss, Beschädigung oder falscher Verkabelung. Wenn Ihr Euch unsicher seid, sprecht mit Euren Mentoren.
  • Kabelgebundene Fernbedienungen sind nicht erlaubt.
  • Der Arenaboden darf nicht absichtlich beschädigt werden.
  • und wie im Flugzeug gilt:
    • keine Schusswaffen
    • kein Messer oder scharfe Gegenstände
    • kein Feuer oder Feuerwerkskörper
    • keine Flüssigkeiten - außer Hydrauliköl

Pre-Teaser

Klicken Sie hier um das Video abzuspielen.

Hierfür wird das Video von Servern des Anbieters Youtube angefordert.
Beachten Sie hierfür die Datenschutzrichtlinien von Youtube .

So entscheidest Du eine Runde für Dich:

Der Rundenabflauf in der Kurzübersicht

  1. Befindet sich Dein Gegner vollständig außerhalb des Rings oder kann er nicht mehr selbstständig hineinfahren, hast Du gewonnen. Also schieb Deinen Gegner aus dem Ring oder warte, bis er sich selbst ausmanövriert (soll vorkommen).
  2. Wird Dein Gegner wegen Untätigkeit angezählt und kann sich nach einem 10-Sekunden-Countdown nicht mehr selbstständig über den Arenaboden bewegen, hast Du gewonnen. Leg Deinen Gegner auf den Rücken oder mach ihn müde und zeig, dass Deine Akkus länger halten.
  3. Eine Runde dauert maximal 5 Minuten, auch wenn es gerade spannend ist. Wenn Du Dich nach Ablauf der Zeit näher an der Mitte befindest, hast Du gewonnen. Aber denk daran: Wer angezählt wird, muss sich bewegen.

Melde Dich und dein Team an

Anmeldeschluss: 08.01.2019

Du willst mitmachen? Dann melde Dich und dein Team jetzt an, es sind noch Startplätze frei.

Jetzt Anmelden

Anfahrt

Das Event findet im Foyer des MFC 1, direkt auf dem Campus statt.

Preise und Ehrungen

Neben Ruhm und Ehre winken satte Preise für eure Mühen, wie eine kostenlose Jahresmitgliedschaft im FabLab, Campussuite Gutscheine oder Arduino-Sets

Award King Loser

KING LOSER

Schlechter Start?
Qualifizierungsrunde nicht überstanden?
Es ist noch nicht zu spät!
Nutze die Zeit und bereite Dich auf den Battle Royal vor und werde König der Loser.

Award Badass Competitor

BADASS COMPETITOR

Die anderen Bots verlieren spontan ihre Servoflüssigkeit, wenn sie Deinen Namen hören.
Du hast bewiesen, dass Du der badassigste Badass bist.
Lehn Dich zurück und genieß den Ruhm!

Award Heart Of Crowd

HEART OF CROWD

Oh Sweetheart, alle lieben Dich, egal was Du machst.
Nutze die Macht der Meute und lass Dich zum „Heart Of Crowd“ voten.